#03 Frühling 2005

Mike Kelley verfasst ein Plädoyer für den Künstler als Kritiker, Thomas Locher stellt fünf Künstler vor, deren Arbeit er schätzt und Johannes Gachnang schreibt über Barnett Newmans "The Stations of the Cross". Mit Porträts von Trisha Donnelly, Sejla Kameric, Jonathan Meese und Franz Gertsch. Raimar Stange berichtet über die umstrittene RAF-Ausstellung in den Berliner Kunstwerken.