#36 Sommer 2013

Armen Avanessian, Suhail Malik und andere diskutieren über die Anfänge des Spekulativen Realismus und seine Bedeutung für die zeitgenössische Kunst. Porträts der kalifornischen Künstlerin Lutz Bacher, des französischen Kollektivs Claire Fontaine und der Malerin Maria Lassnig. Tobias Madison stellt seine Artist's Favourites vor, Nav Haq spricht über »Acid Brass« von Jeremy Deller, Pablo Larios besucht die Berliner Galerie Kraupa-Tuskany Zeidler, und Harmony Korine's neuer Film »Spring Breakers« taucht uns laut Alex Kitnick in post-politischen Terror.