#47 Frühling 2016

Das Bild vom Menschen verändert sich. Zunehmend versteht er sich als Teil größerer Kreisläufe von Ökologie, Ökonomie und Technologie. Wenn Bewusstsein auch in Pflanzen und Maschinen leben kann, dann wird der Körper neu interessant: als Material unter anderen, das sich formen und verändern lässt. Digitalisierung des Körpers, post-animalische Bioökonomie, künstliche Intelligenz als Autor: Sind wir bereit für das nächste Level?

Gesellschaft am Ende
Spirituelle Übungen. Von Sarah Nicole Prickett
Views
von Felix Bernsteins Musical-Performance „Bieber Bathos Elegy“ im New Yorker Whitney Museum und der wichtigsten Ausstellungen in Brüssel, Wien, New York, Berlin, Zürich, Genf und Los Angeles.
Seduction
or the things we like: Von Chloe Stead, Jonathan Monk, Lukas Gansterer, Jonatan Habib Engqvist und Elodie Evers
Literatur
Pierre Guyotats Roman „Eden Eden Eden“ von 1970. Von Noura Wedell
Music Video
In ihren hypnotischen Musikvideos befreit sich die Sängerin Elisa Ambrogio von den engen Schranken der Bühne und des eigenen Körpers. Von Trinie Dalton
Q/A Rosi Braidotti
Wie wird man posthuman?
Essay: Transformers
Brian Droitcour analysiert Bodybuilding als Sport des Informationszeitalters und der kollektiven Überwachung.
Q/A Damien Williams
Sind wir bereit für die künstliche Intelligenz?
Postkarte aus Tokio
Von Andrew Maerkle
Portrait Hannah Perry
Ihre Kunst reagiert auf die Reizüberflutung der Gegenwart mit Überbietung. Perrys Arbeiten sind melancholische Exzesse mit Anklängen an britische Pub- und Rave-Kultur. Von Alexander Scrimgeour
Portrait Stelarc
Seit über 40 Jahren setzt der Künstler seinen Körper extremen Situationen aus und behandelt ihn als veränderbares Konstrukt, vernetzt mit Technologie. Ein Interview von Karin Harrasser
Essay: Wie man Alien wird
Hans-Christian Dany entdeckt in der Droge DMT eine Möglichkeit, sich auf eine Welt vorzubereiten, in der der Mensch nur ein Wesen unter vielen ist.
Q/A Marie-Luise Angerer
Woraus ist der Mensch gemacht?
Roundtable: Wie isst die Zukunft?
Drei Avantgardisten der Lebensmitteltechnologie, Todd Huffman, Ryan Bethencourt und Jayar La Fontaine, diskutieren mit Andrew Berardini über die Ernährung der Zukunft aus dem Reagenzglas.
Q/A Bernhard Willhelm
Wie wird der perfekte Körper der Zukunft aussehen?
Bildbeiträge von
Phil Up, Charlotte Prodger, Judith Bernstein, Chloe Piene, Shahryar Nashat
One Work
Tenzing Barshee über das Video „Dandy Dust“ (1998) von Hans Scheirl
Curator's Key
von Anselm Franke