Media

Das Kapital der Subkultur

„Auch wenn es bei i-D mehr um Mode ging als darum, welche Musik man hörte, und man optimistischer war als bei The Face, zielten beide Magazine im Grunde auf das Gleiche: Identität und die Wichtigkeit, sich von der Masse abzuheben...“

 

– Dieser Text ist in Spike Art Quarterly #57 erschienen, erhältlich in unserem Online Shop –