Andreas Reiter Raabe

 O.T. , 2007 Papiermaché, Farbe, Metall Foto: Atelier West Alle Abbildungen: Courtesy Galerie Meyer Kainer

O.T., 2007
Papiermaché, Farbe, Metall
Foto: Atelier West
Alle Abbildungen: Courtesy Galerie Meyer Kainer

Wie entsteht Kunst? Entsteht sie willentlich, oder ist der Künstler Handlanger der Erfordernisse? Ein Interview von Andreas Reiter Raabe

 Sommerkleid, schwarzes Leinen,  Ausführung Christine Schäfer, Modell 12  Sommerkollektion 1988  Photo: Konrad Strutz / Peter Hoiß  

Sommerkleid, schwarzes Leinen, 
Ausführung Christine Schäfer, Modell 12 
Sommerkollektion 1988 
Photo: Konrad Strutz / Peter Hoiß

 

Der Künstler, frühere Leiter der Galerie nächst St. Stephan und ehemalige Rektor der Wiener Kunsthochschule für angewandte Kunst im Gespräch mit Andreas Reiter Raab

 Kodak, 2006  Alle Abbildungen: © Tacita Dean, Courtesy Marian Goodman Gallery, Paris/New York, Frith Street Gallery, London

Kodak, 2006 
Alle Abbildungen: © Tacita Dean, Courtesy Marian Goodman Gallery, Paris/New York, Frith Street Gallery, London

Die britische Künstlerin, die zur Zeit die Turbinenhalle der Tate Modern bespielt, hat eine Reihe filmischer Porträts berühmter Männer gemacht. Unter ihnen Merce Cunningham, Mario Merz, Michael Hamburger oder Giorgio Morandi. Ein Gespräch mit Andreas Reiter Raabe über das Malerische, Licht, Farbe und Zuneigung.