Giorgio Morandi

 Kodak, 2006  Alle Abbildungen: © Tacita Dean, Courtesy Marian Goodman Gallery, Paris/New York, Frith Street Gallery, London

Kodak, 2006 
Alle Abbildungen: © Tacita Dean, Courtesy Marian Goodman Gallery, Paris/New York, Frith Street Gallery, London

Die britische Künstlerin, die zur Zeit die Turbinenhalle der Tate Modern bespielt, hat eine Reihe filmischer Porträts berühmter Männer gemacht. Unter ihnen Merce Cunningham, Mario Merz, Michael Hamburger oder Giorgio Morandi. Ein Gespräch mit Andreas Reiter Raabe über das Malerische, Licht, Farbe und Zuneigung.